• 1
  • 2
  • 3
  • 4


Wolfram Adelmann und Peter Sturm
Das ELENA-Projekt – Lebende Tiere in den Schulen
Europas
ELENA project – living animals in European schools


Zusammenfassung
Gemeinsam mit Projektpartnern aus Rumänien, Ungarn und Georgien bringt die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege lebende Tiere in den Unterricht. In ELENA, dem Folgeprojekt von „Tiere live", wird das Lernen mit Tieren weiterentwickelt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche durch eigene Erfahrungen für Themen der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren und in ihrer Entwicklung zu einer ökologisch orientierten Werthaltung zu unterstützen. Ein erstes e
rfolgreich etabliertes Modul ist die Hühnerhaltung in Schulen.

Summary
Together with project partners from Romania, Hungary and Georgia the Bavarian Academy of Nature Conservation and Landscape Management brings living animals in the lessons of European schools. In ELENA, the follow-up project of „animals live", the experiential learning with living animals will be developed.
Aim is to brief children for the context of the biological diversity and to support them to develop ecologically oriented values. The first successfully established module is the temporary keeping of chicken in school yards.

Das ELENA-Projekt  Lebende Tiere in den Schulen

Links: Gemäß dem ELENA-Motto „Face to face to nature, real experience during a human lifetime" ermöglicht das Projekt, im Unterricht Natur von Angesicht zu Angesicht zu erleben. Lebenslange Erfahrungen sind da inklusive (alle Fotos: Wolfram Adelmann)

Weblink zum ursprünglichen Inhalt: Das ELENA-Projekt  Lebende Tiere in den Schulen - download

People

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39